• Sie befinden sich hier:
  • Service >
  • Energiespartipps

Mikrowelle

  • Garen kleiner bis mittlerer Portionen (bis 400 g) benötigt weniger Strom als auf der Kochplatte. Größere Mengen gart man schneller und damit kostengünstiger auf dem Herd
  • Integrierte Mikrowelle bzw. ein Kombinationsgerät verkürzt durch gleichzeitigen Einsatz von Mikrowelle und Backofenbeheizung die Gardauer und reduziert den
    Stromverbrauch bis zu 50 %
  • Für die Zubereitung der Speisen nur mikrowellengeeignetes Geschirr verwenden
  • Aufgrund der Eindringtiefe der Mikrowellen flache Lebensmittel und niedrige, großflächige Geschirrformen verwenden, um die Garzeiten kurz zu halten
  • Nur geringe Mengen Flüssigkeit zugeben
  • Alle Speisen abdecken
  • Bei größeren Mengen zwischendurch umrühren und Ruhezeit bei ausgeschaltetem Gerät geben, damit sich die Wärme gleichmäßig verteilen und auch in tiefere Schichten eindringen kann